Über das Kompetenzzentrum

Anfang 2009 wurde das Kompetenzzentrum für Hochwassermanagement und Bauvorsorge im Rahmen des Projekts „Hoch- und Niedrigwassermanagement im Mosel- und Saareinzugsgebiet – FLOW MS“ ins Leben gerufen. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Projektes FLOW MS Ende 2013 wurde das Kompetenzzentrum in den Jahren 2014 und 2015 im Auftrag der Länder Saarland, Rheinland-Pfalz und Luxemburg weitergeführt und gemeinsam vom Fachgebiet Wasserbau und Wasserwirtschaft der TU Kaiserslautern und der Uniwasser GmbH in Kaiserslautern getragen. Seit 2016 wird das Kompetenzzentrum durch das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz (MUEEF) gefördert und weiterhin durch die Uniwasser GmbH betrieben.

Aufgaben des Kompetenzzentrums

  • Mitwirkung in den Hochwasserpartnerschaften
  • Mitarbeit in kommunalen Projekten zum Hochwasserrisikomanagement
  • Homepage mit Fachinformationen
  • Erstellung von Handlungsempfehlungen
  • Weiterbildungsveranstaltungen
  • Forschung im Bereich Hochwasserrisikomanagement

Fachliche Schwerpunkte des Kompetenzzentrums

  • Bauvorsorge
  • Hochwasser-Gebäudecheckliste
  • Kommunaler Aktionsplan Hochwasser
  • Hochwasserrisikoanalyse für kritische Infrastrukturen
  • Hochwasservorsorge für kleine und mittlere Unternehmen
  • Treibgut- und Geschieberückhalt

Projektleitung: Prof. Dr. Robert Jüpner

 

Bearbeitung:

B. Sc. Timm Bier

bier@uniwasser.com

 

 

+49 631 89291516