Hochwasservorsorge und Hochwasserschutz sind eine Gemeinschaftsaufgabe der betroffenen Bürgerinnen und Bürger, der Kommunen und des Staates. In Deutschland sind für die staatlichen Aufgaben des Hochwasserschutzes weitgehend die Bundesländer zuständig.

Auf den nachfolgenden Seiten ist dargestellt, wie das Land Rheinland-Pfalz die Aufgaben des Hochwasserrisikomanagements, seit 2007 von einer europäischen Richtlinie vorgegeben, umsetzt. Sie finden dort auch

  • die Bewertung des Hochwasserrisikos,
  • die Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten und
  • die Hochwasserrisikomanagementpläne.

Aktuell befindet sich das Kompetenzzentrum Hochwasservorsorge und Hochwassermangement im Aufbau, mit dessen Hilfe das Land die Kommunen in Rheinland-Pfalz bei der Aufstellung örtlicher Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzepte unterstützt und berät.